Recruiting Spain
Advertisement

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg ist ein Team, das Ihre Tätigkeit ausüben und ein hohes Maß an Qualität bei Dienstleistungen und Produkten bieten kann. In diesem Blog gehen wir auf die Grundlagen der Personalbeschaffung in Spanien ein. Die Informationen sind für Personen relevant, die ein Unternehmen in Spanien gründen oder bereits etabliert sind und weitere Mitarbeiter einstellen möchten.

Jobs und die Wirtschaft Spaniens

Gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist die spanische Wirtschaft die fünftgrößte in Europa. Die Wirtschaft ist in den letzten sechs Jahren (2014-2020) schnell gewachsen, mit starken BIP-Wachstumsraten aufgrund der Binnennachfrage und der Exporte. Im Jahr 2020 wird Spaniens Wirtschaft schneller wachsen als in früheren Konjunkturzyklen und den europäischen Durchschnitt übertreffen.

Die Arbeitslosenquote in Spanien bleibt im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hoch. Die Arbeitslosigkeit in Spanien liegt im Jahr 2020 zwischen 15 und 16 %.

Branchen, die Arbeitsplätze schaffen

Die spanische Wirtschaft stützt sich in erster Linie auf die Bereiche Tourismus, Immobilien, verarbeitendes Gewerbe, Landwirtschaft, Energiewirtschaft, erneuerbare Energien, Entwicklung der Infrastruktur, Banken, Versicherungen, Textilindustrie, Gesundheitstechnologie, Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie.

Multinationale Organisationen und internationale Arbeitnehmer in Spanien

Seit dem Wegfall der Grenzen innerhalb der Europäischen Union haben viele multinationale Organisationen ihre Tätigkeit in Spanien aufgenommen. Zahlreiche internationale Unternehmen wie Facebook, Google, Amazon, Netflix und Uber lassen ihre Mitarbeiter in Spanien arbeiten.

Der spanische Lebensstil, die günstigen Lebenshaltungskosten, die atemberaubende Natur und das unternehmensfreundliche Umfeld sind einige der Schlüsselfaktoren, die multinationale Unternehmen dazu ermutigen, sich in Spanien niederzulassen und dort tätig zu werden. Sie nutzen diese Faktoren, um Personal aus ganz Europa für ihre Arbeit zu gewinnen, und das funktioniert auch.

Von 2013 bis 2019 hat der internationale Zustrom von Arbeitskräften zugenommen. Im Jahr 2019 gab es einen Zustrom von 660.000 Arbeitnehmern nach Spanien.

Marketing und Rekrutierungsprozess in Spanien

Der Prozess des Marketings und der Rekrutierung von Mitarbeitern für eine Aufgabe ist von grundlegender Bedeutung für den reibungslosen Ablauf eines Unternehmens. Ohne die richtigen Talente kann ein Unternehmen nicht optimal funktionieren.

Bei der Personalbeschaffung geht es darum, die richtigen Leute für eine Aufgabe zu finden und ihnen ein Umfeld zu bieten, in dem sie sich als Fachleute und Individuen entfalten und entwickeln können.

Unternehmen, die ihren europäischen Hauptsitz in Spanien haben, sind oft auf der Suche nach erfahrenen, mehrsprachigen Kandidaten, die auch in anderen europäischen Ländern arbeiten können. Die Suche, das Finden und Einstellen von Personal für ein Unternehmen, das sich in einem neuen Land niederlässt, kann eine schwierige Aufgabe sein, und deshalb erhalten sie oft Hilfe von Personalvermittlungsagenturen in Spanien.

Neben der Tatsache, dass Personalvermittlungsagenturen in Spanien über große Erfahrung verfügen, um neue Stellen für Kunden, die sich in Spanien niederlassen, schnell zu besetzen, kennen sie auch die gefährlichen Fallstricke. Sie sind auch mit den gefährlichen Fallstricken und den großen Chancen des spanischen Arbeitsrechts vertraut.

Typen von Personalvermittlungsagenturen in Spanien

Personalvermittlungsagenturen bieten einen Service sowohl für Arbeitsuchende als auch für Arbeitgeber. Sie vermitteln die richtige Person für eine bestimmte Stelle. Für multinationale Unternehmen können die Stellen mit spanischen und internationalen Arbeitnehmern besetzt werden.

Anwerbung von spanischen Arbeitnehmern

Personalvermittlungsagenturen, die mit spanischen Arbeitnehmern arbeiten, haben einen nationalen und lokalen Schwerpunkt. Sie haben die Erfahrung, spanischsprachige Talente zu finden, indem sie spanische soziale Medien und spanische Jobbörsen nutzen.

Rekrutierung internationaler Arbeitskräfte

Unternehmen, die internationale Arbeitskräfte aus dem Ausland suchen, können sich an internationale Personalvermittlungsagenturen wenden, die sich auf die Anwerbung von Arbeitskräften aus verschiedenen Ländern spezialisiert haben.

Spanische Arbeitsgesetze

Sowohl für etablierte als auch für neue Unternehmen in Spanien ist ein hohes Maß an Wissen über das spanische Arbeitsrecht erforderlich. Professionelle Beratung zu Arbeitszeiten, Vertragsgestaltung, Urlaub, Sozialversicherung, Gehaltsabrechnung und persönlichen Daten sind unerlässlich, um keinen Ärger mit den Arbeitsbehörden zu bekommen.

Das Arbeitsrecht in Spanien unterscheidet sich von dem in anderen Ländern wie den Niederlanden, Deutschland, dem Vereinigten Königreich und dem Rest der Welt. Die Unterstützung durch einen spanischen Anwalt für Arbeitsrecht ist daher sehr zu empfehlen.

Spaniens Arbeitskultur

Ein Verständnis der Arbeitskultur in Spanien kann für multinationale Unternehmen, die in Spanien Personal einstellen, von Vorteil sein. Spanische Arbeitnehmer zeichnen sich dadurch aus, dass sie freundlich, aufgeschlossen, fleißig und flexibel sind und gute Familienwerte haben.

Die spanische Arbeitskultur unterscheidet sich von der anderer Länder in Europa und dem Rest der Welt. Diese Unterschiede zu verstehen und zu akzeptieren, kann für internationale Unternehmen, die sich in Spanien niederlassen, ein Schlüssel zum Erfolg sein.

Die bekanntesten Arbeitstraditionen in Spanien sind:

  • Die Spanier machen sich nicht gerne Sorgen und wollen das Leben in vollen Zügen genießen.
  • Die Siesta um 13:00 Uhr
  • Die Menschen mögen keine Konfrontation und es ist besser, nicht zu kämpfen, sondern die Ansichten der anderen zu sehen und daran zu wachsen.

Wenn die Unternehmen verstehen, wie Spanier in ihrem Umfeld arbeiten, können sie das Beste aus ihren Mitarbeitern herausholen und gleichzeitig ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen, das dem Geschäftserfolg förderlich ist.

Beratung von Bewerbern zur Arbeitskultur

Die Beratung von Bewerbern, die aus der ganzen Welt nach Spanien ziehen, über Arbeitskultur, Transport, Unterkunft, Dienstleistungen, Lebenshaltungskosten und Wohnorte wird in der Regel von den besten Personalvermittlern in Spanien übernommen.

Ein Personalvermittler, der eng mit seinem Kunden zusammenarbeitet, berät die Kandidaten oft über das Leben in Spanien, bevor sie überhaupt nach Spanien ziehen. Auf diese Weise kann eine höhere Verbleibquote erwartet werden, sobald sie für den Kunden arbeiten.

Wie stelle ich Mitarbeiter in Spanien ein?

Die Einstellung von Mitarbeitern kann durch Ihr eigenes Unternehmen erfolgen oder an ein Lohnbuchhaltungsunternehmen ausgelagert werden.

Nur Outsourcing der Suche nach neuen Mitarbeitern

Ein Personalvermittler erhält erst dann Geld, wenn eine der von ihm empfohlenen Personen eingestellt wird.

Outsourcing der Suche und der Gehaltsabrechnung

Die Zusammenarbeit mit einem Outsourcing-Unternehmen bedeutet, dass der gesamte Papierkram, einschließlich der Vertragsunterzeichnung und der Bezahlung der Dienstleistungen, von einer dritten Partei erledigt wird.

Sind Sie ein Arbeitgeber, der Hilfe bei der Besetzung von Stellen in Spanien benötigt?

SpainDesk hilft bei allen Aspekten der Personalbeschaffung in Spanien, von der Unterstützung bei der Kandidatensuche bis hin zur Lohnabrechnung.

Wir haben viel Erfahrung mit der Einstellung von Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern und können Unternehmen helfen, die internationale Mitarbeiter aus der ganzen Welt einstellen müssen.

Abschluss

In diesem Artikel haben wir einige Aspekte beleuchtet, die Sie wissen müssen, wenn Sie Stellen in Spanien besetzen wollen. Wir bieten Ihnen Lösungen für die Gehaltsabrechnung in Spanien. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Unternehmensgründung und Registrierungen bei spanischen Steuerbehörden und Sozialversicherungsämtern.
  • Finden des richtigen Kandidaten, der zu den Bedürfnissen und der Kultur Ihres Unternehmens passt.
  • Kümmern Sie sich um alle Aspekte der Lohnbuchhaltung in Spanien, von der Abstimmung der Zahlungen bis hin zu den Steuern.
  • Wir arbeiten eng mit Ihnen oder Ihrem Partner zusammen, um Ihr Unternehmen zu verstehen und es bei seinem Wachstum in ganz Spanien zu unterstützen.
  • Wir bieten Ihnen unser Fachwissen und unsere Erfahrung in den Bereichen Personalbeschaffung, Stellenbesetzung und Lohnbuchhaltung an.

Darüber hinaus bieten wir internationalen Unternehmen, die einen zuverlässigen Partner in Spanien suchen, Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensgründung und Steuern an. Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren. Wir sind für Sie da, um Ihnen bei der Personalbeschaffung in Spanien zu helfen.

Click on a star to rate this post

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Be the first to rate this post.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?