Advertisement

In Spanien bezeichnet das Wort „Gestoria“ oder „Gestor“ jemanden, an den Sie sich bei Schwierigkeiten mit der spanischen Buchhaltung, Rechnungslegung oder Steuern wenden können. Wann immer Sie ein Problem haben oder in finanziellen oder administrativen Schwierigkeiten stecken, rät man Ihnen, zu einem Gestor zu gehen, aber was ist ein Gestor?

Einerseits hilft eine Gestoria Unternehmen, hauptsächlich ist sie ein administratives Bindeglied zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Gesellschaft. Andererseits kann eine Gestoria auch Aufgaben für eine Privatperson übernehmen. Kurz gesagt, die Gestoria führt Handlungen im Interesse einer anderen Person aus.

Was ist ihre Hauptaufgabe?

Die Rolle der Gestoria besteht darin, die Schnittstelle zwischen der Verwaltung und der Öffentlichkeit zu bilden. In den meisten Ländern brauchen Sie keine Schnittstelle, aber für Spanien ist ein Gestor durchaus notwendig. Hier ist eine der Hauptfunktionen, die ein Gestor in Spanien ausübt:

  1. Förderung von Verwaltungsverfahren, die im Auftrag eines Dritten durchgeführt werden. Dazu gehört auch die Einreichung von Steuererklärungen.
  2. Sie bietet administrative Unterstützung in verschiedenen Bereichen wie Steuerverwaltung, Buchhaltung oder Arbeitsverwaltung. Die Agentur dient als Unterstützung und Anleitung für eine Person oder ein Unternehmen, um ihre Buchhaltung an ein bestimmtes Gebiet anzupassen.
  3. Fähigkeit, individuelle Zertifikate oder öffentliche Urkunden auszustellen, die für zukünftige allgemeine Verfahren gültig sind. Oftmals verfügen diese Unternehmen über öffentliche Befugnisse oder Genehmigungen zur Erstellung von Dokumenten oder Bescheinigungen mit allgemeiner Gültigkeit.
  4. Die Zusammenarbeit mit einem externen Verwaltungsmanager ist oft unerlässlich für die effiziente Verwaltung eines Unternehmens, wie es bei KMU oder Startups der Fall ist.

Erledigen Sie Steuern schneller und effizienter mit unseren Steuerdienstleistungen in Spanien

Was unterscheidet eine Gestoria von einer Unternehmensberatung?

Eine Möglichkeit, die Funktionen einer Gestoria kennenzulernen, besteht darin, sie mit einer Unternehmensberatung zu vergleichen. Es kommt häufig zu Verwechslungen, da beide Konzepte einige Gemeinsamkeiten aufweisen. Eine Gestoria befasst sich mit umfassenden Aspekten der administrativen Verwaltung eines Unternehmens. Im Gegensatz dazu beschränken sich die Aufgaben der Beratungsunternehmen auf Steuer-, Buchhaltungs- und Arbeitsberatung. Die Gestoria bietet jedoch ein breiteres Spektrum an Verfahren an:

  • Steuerliche Verfahren wie die Einreichung von Steuern bei der öffentlichen Steuerverwaltung.
  • Verwaltung der Buchhaltung und Rechnungsstellung eines Unternehmens.
  • Verwaltung für die Gründung eines Unternehmens
  • Bearbeitung von Zuschüssen und Subventionen, sowohl öffentlich als auch privat
  • Rechtliche und behördliche Vertretung zwischen dem Unternehmen oder Selbstständigen und der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltung und Bearbeitung von An- und Abmeldungen von Selbstständigen
  • Hilfe und Bearbeitung bei der Anschaffung eines Rechnungsprogramms und auch dessen spätere Verwaltung
  • .

  • Arbeitsverfahren wie die Anmeldung und Kündigung von Arbeitnehmern, die Einstellung, Entlassung und Verwaltung der Gehaltsabrechnung sowie andere Verfahren mit der Sozialversicherung.

Was kann ein SpainDesk für mein Unternehmen tun?

Die Funktionen von SpainDesk stehen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von öffentlichen Urkunden, Bescheinigungen aller Art, Grunderwerbssteuern und dokumentierten Rechtsakten, dem Import und Export von Fahrzeugen, Registrierungen, Transportkarten und Registerberichten und, neben vielen anderen. Verfahren, die Beantragung von Lizenzen für den Import und Export von Werken. Zusammengefasst bietet die Agentur folgende Dienstleistungen für Unternehmen an:

  1. Steuerverfahren: Die Agentur führt die Buchhaltung des Unternehmens in Bezug auf die Politik und die anzuwendenden Einbehaltungen.
  2. Studienbearbeitung: Die Bearbeitung von Subventionen und Studien erfordert einen erheblichen Papieraufwand, der der Gestoria anvertraut wird.
  3. Lohnverfahren: Die Vorbereitung der Gehaltsabrechnung ist die häufigste Dienstleistung; sie umfasst die Bearbeitung von Anmeldungen, die Vorhersage von Ausgaben und die Kündigung von Arbeitnehmern.
  4. Unternehmensverwaltung: Die Agentur kann an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasste Managementlösungen anbieten, die verschiedene Dienstleistungen umfassen.
  5. Zertifikate: Die Bearbeitung verschiedenster Zertifikate ist eine weitere Aufgabe, die von Agenturen übernommen wird.
  6. Gründung von Unternehmen: Die Beratungsfirma kann die Verfahren zur Gründung von anonymen Gesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung erleichtern, indem sie den gesamten Papierkram delegiert.

SpainDesk kann auch andere Dienstleistungen wie Erbschaftsangelegenheiten, Lizenzen oder verschiedene Verwaltungsbescheinigungen, Einwanderung und sogar Bußgelder übernehmen.

Warum SpainDesk?

Die Verwaltungsangestellten von SpainDesk sind Fachleute, die einen Abschluss in Jura, Wirtschaft, Politik und Management haben. Bei SpainDesk werden Sie mit einem professionellen Team von Wirtschaftsanwälten zusammenarbeiten. Hier erhalten Sie Beratung bei der Gründung eines Unternehmens und bei der Unternehmensführung.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Seite können unvollständig oder veraltet sein. Die aufgeführten Informationen sollten unter keinen Umständen als professionelle Rechtsberatung angesehen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich von einem Rechtsexperten beraten zu lassen, wenn Sie nicht über umfassende Kenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit den in diesen Artikeln beschriebenen Verfahren verfügen.

Erledigen Sie Steuern schneller und effizienter mit unseren Steuerdienstleistungen in Spanien

Click on a star to rate this post

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Be the first to rate this post.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?