Advertisement

Das spanische Unternehmensregister heißt „Registro Mercantil„. Nach den Vorschriften des Handelsregisters muss jedes Unternehmen in Spanien hier eingetragen sein. Das Registro Mercantil wurde eingerichtet, um Transparenz zu schaffen und der Öffentlichkeit den Zugang zu Informationen über in Spanien eingetragene Unternehmen zu ermöglichen.

Ein Firmeninhaber kann die Informationen über sein Unternehmen nicht geheim halten, jeder kann grundlegende Daten wie den Namen der Firma, die Tätigkeit, den Geschäftsführer und die Anteilseigner herausfinden.

Welche Unternehmen tragen ihr Unternehmen in das spanische Unternehmensregister ein?

Das spanische Unternehmensregister ist ein öffentliches Register, in dem die Daten aller Unternehmen in Spanien, einschließlich der Einzelunternehmer (Freiberufler), erfasst werden.

Wer kann das Zentrale Handelsregister abfragen?

Das öffentliche Register ist offen und für jedermann zugänglich, unabhängig davon, ob er nach einem bestimmten Unternehmen suchen oder sich über die Entwicklung seiner Konkurrenten informieren möchte.

Wie meldet man sein Unternehmen beim Handelsregister an?

Wenn Sie Ihr Unternehmen in Spanien gründen, müssen Sie es beim spanischen Handelsregister anmelden. Der erste Schritt zur Eintragung eines Unternehmens in Spanien ist die Beschaffung der NIF (CIF), einer Identifikationsnummer, die sowohl vom Handelsregister als auch vom spanischen Finanzamt verwendet wird.

Wie funktioniert das Registero Mercantil?

Das Registero Mercantil sammelt und speichert die grundlegenden Informationen über alle in Spanien eingetragenen Unternehmen. Das spanische Unternehmensregister wurde eingerichtet, um Transparenz zu schaffen und der Öffentlichkeit Zugang zu Informationen über alle Unternehmen, von kleinen Einheiten bis hin zu großen Konzernen, zu ermöglichen, die an wirtschaftlichen Aktivitäten beteiligt sind.

Sie können im spanischen Unternehmensregister nach Unternehmen nach Name, Branche und Standort suchen.

Das spanische Unternehmensregister ist öffentlich zugänglich, so dass jeder die grundlegenden Daten über ein Unternehmen, das ihn interessiert, herausfinden kann.

Was können Sie im Registero Mercantil tun?

Es gibt viele Dinge, die Sie dort tun können, je nachdem, was Sie brauchen.

  • Wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen. Der erste Schritt bei der Gründung eines Unternehmens in Spanien besteht darin, zum Zentralen Handelsregister zu gehen und einen Namen zu beantragen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Name bereits vergeben ist, können Sie im spanischen Handelsregister nachsehen, ob er noch verfügbar ist.
  • Wenn Sie wissen wollen, ob ein Unternehmen aktiv ist. Sie können entweder über den Namen oder die NIF-Nummer (CIF) nach dem Unternehmen suchen. Wenn Sie nach dem Namen suchen und dieser nicht verfügbar ist, versuchen Sie, ein „S“ am Ende des Namens hinzuzufügen; d.h. wenn Sie nach „Sociedad de Gestion“ suchen, versuchen Sie auch, nach „Gestion S“ oder einfach nach „Gestion“ zu suchen.
  • Wenn Sie die Direktoren und Eigentümer eines bestimmten Unternehmens wissen wollen. Sie können auch nach dem Namen und der NIF-Nummer (CIF) suchen. Wenn Sie den genauen Namen nicht kennen, verwenden Sie einen oder zwei Anfangsbuchstaben und wählen Sie zwischen „Mögliche Personen“ oder „Mögliche juristische Personen“.
  • Sie können nur auf Informationen über einzelne Personen zugreifen, wenn Sie ein berechtigtes Interesse haben.
  • Wenn Sie die Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit des Unternehmens prüfen wollen. Sie können die Bilanz des Unternehmens anfordern, die Ihnen alle Aktiva, Passiva, Kredite und Bürgschaften sowie die Namen der derzeitigen Geschäftsführer/Eigentümer anzeigt.
  • Sie können auch einen Auszug aus den Gerichtsverfahren anfordern, in denen das Unternehmen erwähnt wird, falls es derzeit welche gibt.
  • Wenn Sie überprüfen wollen, ob ein Unternehmen eingetragen ist oder nicht. Sie können nach der Unternehmensnummer suchen, die Ihnen Auskunft darüber gibt, ob das Unternehmen erfolgreich gegründet wurde und ob es derzeit aktiv, inaktiv (ruhend), aufgelöst (liquidiert) oder insolvent ist.
  • Wenn Sie wissen möchten, welche Unternehmen in bestimmten Branchen oder mit bestimmten Geschäftsaktivitäten in Spanien tätig sind. Das Unternehmensregister bietet auch Listen von Unternehmen in bestimmten Branchen, zum Beispiel die Liste der Unternehmen, die in verschiedenen Gebieten (Bezirken) in ganz Spanien tätig sind, oder die Liste der Autohändler.

Wie kann sich ein Unternehmen im Registero Mercantil eintragen lassen?

Um ein Unternehmen in Spanien zu gründen, müssen Sie es beim Registro Mercantil Central anmelden. Das Verfahren der Gesellschaftsgründung in Spanien wird von einer Reihe von Unterlagen geleitet, die von den Verantwortlichen des Unternehmens unterzeichnet werden müssen. Dazu gehören die Angaben zu den Gesellschaftern und der Gesellschaftsvertrag. Wenn Sie Hilfe bei der Firmengründung benötigen, können wir Ihnen helfen.

Welche Arten von Unternehmen müssen in Spanien ins Handelsregister eingetragen werden?

Die Handelsregisterordnung in Spanien enthält die Informationen aller spanischen Unternehmen in Spanien. Die häufigste in Spanien eingetragene Unternehmensform ist die Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Diese Unternehmensform bietet einige der besten Bedingungen für Unternehmer und kann für eine Vielzahl von Geschäftszwecken genutzt werden. Weitere gängige Gesellschaftsformen, die im spanischen Handelszentralregister zu finden sind, sind Einzelkaufleute, Personengesellschaften und Aktiengesellschaften.

Typen von Unternehmensregistern in Spanien

Informationen über Unternehmen können an verschiedenen Stellen gefunden werden. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Arten von Registern, in denen Sie nach Unternehmen suchen können:

  • Registradores: Diese Art von Register ist die am weitesten verbreitete und bevölkerungsreichste, so dass sie nützlich ist, wenn Sie Informationen über Unternehmen in bestimmten Gebieten (Provinzen) suchen wollen.
  • RMC: Das Handelsregister in Spanien ist eine Datenbank mit allen Unternehmen, die eine R.M.C. Nummer haben. Sie können diese Informationen bei jedem örtlichen Handelsregisteramt erhalten oder sie beim spanischen Handelsregister (RMC) anfordern.
  • BVDinfo: Diese Website bietet eine Liste aller beim spanischen Handelsregister eingetragenen Unternehmen. Sie können unter anderem den Unternehmenscode, die NIF-Nummer und das Datum der Eintragung finden.
  • EBRA: Die European Business Registry Association (EBRA) ist eine dem spanischen Handelsregister ähnliche Datenbank. Sie bietet Unternehmensdaten in allen EU-Mitgliedstaaten.
  • Infoempresa: Infoempresa ist eine Website mit Informationen über Unternehmen und Geschäftsaktivitäten. Sie enthält auch die Liste der Unternehmen, die in bestimmten Gebieten (Bezirken) in ganz Spanien tätig sind, oder die Liste der Autohändler.
  • Companysearch.es: ist eine weitere Website, die Informationen über in Spanien tätige Unternehmen bietet. Auf ihrer Website können Sie genau sehen, welche Art von Informationen enthalten sind.
  • Info-clipper: Info-clipper ist eine weitere Website mit Unternehmensinformationen über spanische Firmen. Sie bietet auch Informationen über Unternehmen aus anderen Ländern.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Informationen über Unternehmen im spanischen zentralen Unternehmensregister zu finden. Das offizielle Registro Mercantil ist eine sichere Wahl. Andere Quellen können jedoch mehr Informationen bereithalten.

Wie zuverlässig sind die Dokumente des spanischen Handelsregisters?

Das zentrale Handelsregister in Spanien ist öffentlich und für jedermann zugänglich, so dass jeder Informationen über ein Unternehmen anfordern kann. Im Allgemeinen sind die Daten zuverlässig und authentisch, vor allem wenn sie aus einer staatlichen Quelle wie dem Central Registro Mercantil stammen.

Dennoch stoßen wir manchmal auf Informationen, von denen wir glauben, dass sie ungenau oder veraltet sind. Wir sehen auch einige Fälle, in denen die Unterlagen eines Unternehmens nicht verfügbar sind, obwohl sie gesetzlich verpflichtet sind, sie auf dem neuesten Stand und für jedermann zugänglich zu halten. Dies kann aufgrund von Datenbankfehlern oder eines schief gelaufenen Gründungsprozesses geschehen.

Welche Kosten sind mit dem Unternehmensregister verbunden?

Für die Inanspruchnahme einiger der vom Unternehmensregister angebotenen Dienste fallen geringe Kosten an. Je nach der Anzahl der Unternehmen, die Sie einsehen möchten, erhöht sich der Preis. Der Preis kann sich auch erhöhen, wenn Sie verschiedene Arten von Unternehmensdokumenten finden möchten.

Welche Unternehmensdokumente finden Sie im Unternehmensregister?

Unternehmensdokumente, die Sie im Handelsregister finden können, sind:

  • Finanzunterlagen des Unternehmens, wie z.B. die Hinterlegung von Jahresabschlüssen und beglaubigten offiziellen Büchern. Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Geschäftsbericht, Eigenkapitalentwicklung und Kapitalflussrechnung.
  • Registeramt
  • Marken des Unternehmens
  • Sozialkapital
  • NIF-IVA-Nummer
  • Vertreter, Direktoren, Anwälte und Kontakte
  • Aktiendaten für börsennotierte Unternehmen
  • Originalunterlagen/Bilder
  • Detaillierte Unternehmensstrukturen
  • Geschäftsaktivitäten

Was brauchen Sie für eine Unternehmenssuche in Spanien?

Sie können spanische Unternehmen nach Firmenname, leitenden Angestellten, NIF-Nummer (CIF), Finanzen und sogar nach Geschäftsaktivitäten suchen. Wenn Sie wissen möchten, um welche Art von Unternehmen es sich handelt und welchen rechtlichen Status es hat, finden Sie die erforderlichen Informationen im nationalen Unternehmensregister (Registro Mercantil).

Click on a star to rate this post

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Be the first to rate this post.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?